Liebes Publikum,

im nächsten Sommer zeigen wir auf vielfachen Wunsch wieder unser legendäres Stationentheater 

„Geschichten aus dem Wiener Wald“

von Ödön von Horváth ab 4. Juli im Zentrum von Mödling – wieder in Topbesetzung und mit viel Livemusik!

In Horváths Meisterwerk erleben Sie die berührende Lebens- und Liebesgeschichte der Marianne im Wien der Dreißigerjahre.

Als naturalistische Kulissen dienen historische Gebäude und Plätze sowie zwei romantische Privatgärten im Herzen der Babenbergerstadt. An sieben verschiedenen Spielstätten genießen Sie Theater für alle Sinne, hautnah und intensiv. Auf den kurzen Wegen zwischen den Stationen entdecken Sie den Charme der Perle des Wienerwaldes, wie Mödling zu Recht gerne genannt wird. In der Pause laden wir Sie zu einem Heurigenimbiss mit Wein aus der Thermenregion ein!

Auf Grund der sehr begrenzten Zuschauerzahl  empfehle ich Ihnen den rechtzeitigen Kartenkauf bequem und gebührenfrei zum Selbstausdruck – und natürlich den Weihnachtsbonus von –15%  bis 24. 12.2019!

Auf ein Wiedersehen freut sich

Andreas Berger
Intendanz

Geschichten aus dem Wiener Wald 2020
Pressepräsentation des neuen Stücks in Mödling

Pressepräsentation in Mödling

Am 25. November 2019 wurde das nächste Sommerstück zum Vorverkaufsstart vor der Lebzelterei in der Herzoggasse 4 (Station „Stille Straße“) präsentiert von:

Intendant Andreas Berger, Abg. z. NR Bgm. Hans Stefan Hintner, Lebkuchenmeister Philipp Waldhans, Kulturstadtrat Stephan Schimanowa, Gabi Berger sowie Kapellmeister Max Paul (v. l. n. r.)


Termine und Karten

Karten für alle Termine können Sie im Vorverkauf im Tourismusbüro Mödling info.service oder bequem online auf dieser Seite kaufen.


Sponsoren und Kooperationspartner

Kultur Niederösterreich